Pflegetipps für Zimmer- und Büropflanzen

Die Freiluftsaison steht vor der Tür und wir alle planen bereits, welche Pflanzen wir uns für die Terrasse oder den Balkon anschaffen. Wir können das Frühjahr kaum erwarten. Bei all der Planung und Vorfreude auf die Gartensaison dürfen wir aber auch unsere Zimmer- und Büropflanzen nicht vergessen. Einige Pflanzen haben wir ja gerade deshalb, damit sie ganzjährig unsere Wohnung oder das Büro verschönern und uns auch drinnen ein Gefühl von Garten und Natur zu geben. Wir sollten die Pflege der Zimmerpflanzen nicht vernachlässigen, denn sie steigern unser Wohlbefinden, schmücken unsere Wohn- und Arbeitsräume und verbessern zudem das Raumklima. Darum möchte ich heute noch einmal ein paar Pflegetipps für Zimmer- und Büropflanzen geben, die sich aber auch auf Wintergartenpflanzen übertragen lassen.

„Pflegetipps für Zimmer- und Büropflanzen“ weiterlesen

Abwurf von Zitrusfruchtansätzen vorbeugen

Viele Freunde und Sammlerinnen von Zitruspflanzen kennen sicherlich auch dieses Problem:  zunächst ist die ganze Krone des Zitrusbäumchens mit Blüten übersät, es bilden sich auch unzählige Fruchtansätze, dann aber fallen nach und nach die kleinen Früchte ab, bevor sie reifen konnten. Dann ist natürlich die Enttäuschung groß. Jetzt steht die neue Blüte der Zitruspflanzen bevor. Daher soll sich mein heutiger Beitrag mit dieser Problematik befassen.

„Abwurf von Zitrusfruchtansätzen vorbeugen“ weiterlesen

Pflege der Passiflora incarnata

Die Passionsblumenart „Passiflora incarnata“ wird bei uns immer beliebter, sodass ich in meinem heutigen Beitrag Tipps für ihre Pflege geben möchte. Diese Passionsblumenart kann Temperaturen bis – 15 Grad Celsius aushalten und wird deshalb im Deutschen oft auch als winterharte Passionsblume bezeichnet. Im Gegensatz zu den meisten anderen bekannten Passifloraarten stammt die ‚Incarnata‘ nicht aus Mittel- und Südamerika, sondern aus dem klimatisch kühleren Nordamerika. Sie ist im Südosten der USA, südlich einer Linie von Virginia, Kentucky, Missouri und Kansas bis in die Südspitzen von Florida und Texas heimisch. Bereits im 16. Jahrhundert wurden die Passionsblumen nach Europa eingeführt und ihre faszinierende Ausstrahlung begeistert noch heute Pflanzenliebhaber.

„Pflege der Passiflora incarnata“ weiterlesen

Zauberhafter Sternjasmin

Sehnen Sie sich auch schon nach lauen Sommerabenden auf der Terrasse? Einen solchen Abend kann der zarte Vanilleduft von Sternjasmin (Trachelospermum) noch verschönern. Deshalb sollten Sie Sternjasmin auf jeden Fall in die Planung Ihrer Balkon- oder Terrassenbepflanzung einbeziehen. Alles Wissenswerte über Trachelospermum jasminoides und Trachelospermum asiaticum können Sie in meinem heutigen Beitrag erfahren.

„Zauberhafter Sternjasmin“ weiterlesen

Zypressen – mediterran und pflegeleicht

Wir Pflanzenfreunde stehen bereits in den Startlöchern. Und die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. So verbringen wir unsere Zeit mit der Planung für das kommenden Frühjahr und dem Lesen von Fachliteratur. Allen, die ihrem Zuhause ein mediterranes Ambiente verleihen wollen, empfehle ich Mittelmeer-Zypressen (Cupressus sempervirens „Pyramidalis“/“Stricta“) einzuplanen. Wie einfach die Kultur von Zypressen ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

„Zypressen – mediterran und pflegeleicht“ weiterlesen

Welche Zitrus-Pflanzen (Citrus) sind besonders pflegeleicht?

Eine der Fragen, die mir sehr häufig gestellt wird, ist, welche Zitruspflanzen besonders pflegeleicht sind. Auch erfahrene Pflanzenfreunde, die sich mit Zitruspflanzen auf Neuland begeben, wollen natürlich zunächst mit unkomplizierten Arten und Sorten beginnen. Die wichtigste Antwort daher gleich vorweg: In der Basis-Pflege (Gießen, Düngen) sind alle Zitruspflanzen grundsätzlich gleich. Die Unterschiede in den Standortansprüchen sind vernachlässigbar minimal, sie reduzieren sich auf leicht höhere Überwinterungstemperaturen bei Zitronatzitronen oder Limetten. Im Sommer mögen alle Zitruspflanzen möglichst viel Sonne.

„Welche Zitrus-Pflanzen (Citrus) sind besonders pflegeleicht?“ weiterlesen

Nie mehr blühfaule Paradiesvogelblumen

Die Ähnlichkeit der Blüten der Strelitzia reginae mit dem Federkamm der Paradiesvögel brachte ihnen auch den Namen Paradiesvogelblume ein. Ebenso ist der Name Papageienblume für die Strelitzia reginae gebräuchlich. Obwohl Paradiesvogelblumen auch sehr attraktive Blätter besitzen, macht doch die exotische Schönheit der Blüten den besonderen Reiz dieser Pflanzen aus. Umso bedauerlicher ist es, wenn die Pflanze nicht blüht. Heute möchte ich Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Ihre Pflanzen mit der richtigen Pflege zum Blühen bringen können.

„Nie mehr blühfaule Paradiesvogelblumen“ weiterlesen

Warum blüht meine Zitruspflanze nicht?

Die Sommersaison ist definitiv vorbei und vielleicht haben Sie Ihre Zitruspflanzen auch schon in das Winterquartier geräumt. Dennoch will ich den heutigen Beitrag noch einmal den Zitruspflanzen widmen. Immer wieder erzählen mir Besitzer von Zitruspflanzen, dass ihre Bäumchen nicht blühen und daher keine Früchte tragen. Wieder ist ein enttäuschendes Jahr vorbei, in dem sich keine Blüten und Früchte zeigten.

„Warum blüht meine Zitruspflanze nicht?“ weiterlesen

Herbstzeit = Pflanzzeit

Kennen Sie dieses wunderbare Gefühl der Vorfreude, das sich beim Planen einstellt? Ich habe dieses Gefühl nicht nur, wenn ich eine Reise plane, sondern auch dann, wenn ich meinen Garten oder für meine Terrasse plane.  Im späten Winter beschäftige ich mich damit, welche neuen Kübelpflanzen ich für meine Terrasse anschaffen will, und wie ich die, die noch im Winterquartier sind, am vorteilhaftesten aufstelle. Jetzt im späten Sommer unterziehe ich meinen Garten einer Prüfung. Egal ob ich nun nur einen neuen Strauch oder Baum pflanzen will oder einen größeren Bereich neugestalten will, die Planung und Auswahl der Pflanzen bereitet mir immer Freude.

„Herbstzeit = Pflanzzeit“ weiterlesen